Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login) oder fordern Sie Zugangsdaten an (Register). Das Data-Repository ist für SpielxPress-Leser und soll in Zukunft weitere Daten und Artikel aus der Welt der Spiele beinhalten.


Login








Passwort vergessen?
[Funktion noch nicht verfügbar]

Noch kein Login?
      Kostenfrei registrieren!



[v6: 01.061 160]
SpielxPress - Welt der Spiele in einem Magazin. Folgen Sie uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt und unterhalten Sie sich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.
 FB-Seite SxP  
 Twitter-Seite SxP  

News

[2016-05-29 09:35:01] #Newsid: 13816 | View: 19468

Science meets Business: GAME unterstützt GameDays 2016

Am 3. und 4. Juni 2016 finden an der TU Darmstadt bereits zum zwölften Mal die GameDays statt. Die GameDays widmen sich dem Thema Serious Games sowie Technologien, Konzepten und Methoden zu ihrer Erstellung, Steuerung und Evaluation. Der Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. (GAME) unterstützt die GameDays 2016 als Partner und Förderer und wird natürlich auch vor Ort vertreten sein.

Am Freitag, den 3. Juni diskutieren Wissenschaftler, Entwickler und Anwender in einem „Science meets Business“-Workshop aktuelle Forschungs-, Entwicklungs- und Ausbildungsthemen im Bereich Serious Games. Darüber hinaus bietet sich für interessierte Nachwuchskräfte die Chance, wertvolle Einblicke in die Branche zu erhalten. Themenschwerpunkte des Workshops sind Technologien zur Erstellung, Steuerung und Bestimmung der Effekte von Serious Games in den Bereichen Mobilität, Bürgerbeteiligung und Gesundheit.

„Die GameDays sind seit Jahren eine der anspruchsvollsten Veranstaltungen für Serious Games und damit eine Institution für das Thema in Deutschland“, so Thorsten Unger, Geschäftsführer des GAME. „Es finden sich dort hochkarätige Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft ein, um über Einsatzmöglichkeiten von Games zu diskutieren. Der GAME freut sich daher ausdrücklich, die Veranstaltung mitgestalten und partnerschaftlich begleiten zu dürfen.“

Thorsten Unger wird neben Miriam Cornell (TU Darmstadt), Prof. Dr. Rainer Malaka (TZI Bremen und Leiter der GI Fachgruppe Entertainment Computing) und Dr. Florian Stadlbauer (DECK13) Teil der abschließenden von Dr. Stefan Göbel moderierten Diskussionsrunde „GI meets GAME“ sein, in der unter anderem Trends und Potentiale im Bereich Serious Games thematisiert werden.

Am Samstag, den 4. Juni (Publikumstag) findet eine Serious Games (Team-) Challenge statt, bei der die Teilnehmer - einzeln oder in kleinen Gruppen - im Rahmen einer Rallye an drei Stationen (Fachgebiet Multimedia Kommunikation an der TU Darmstadt, Centralstation und auf dem Marktplatz) zahlreiche Serious Games selbst ausprobieren können. Zudem besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen zweier Workshops selbst als Spieleentwickler zu versuchen und ein eigenes, kleines Spiel zu entwickeln.

Die Teilnahme an der Rallye und den Workshops ist kostenfrei, für die Workshops wird allerdings um Anmeldung gebeten. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm der GameDays 2016 finden sich online unter http://www.gamedays2016.de.

[zum Seitenanfang retour]


[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Science meets Business: GAME unterstützt GameDays 2016

Am 3. und 4. Juni 2016 finden an der TU Darmstadt bereits zum zwölften Mal die GameDays statt. Die GameDays widmen sich dem Thema Serious Games sowie Technologien, Konzepten und Methoden zu ihrer Erstellung, Steuerung und Evaluation. Der Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. (GAME) unterstützt die GameDays 2016 als Partner und Förderer und wird natürlich auch vor Ort vertreten sein.

Am Freitag, den 3. Juni diskutieren Wissenschaftler, Entwickler und Anwender in einem „Science meets Business“-Workshop aktuelle Forschungs-, Entwicklungs- und Ausbildungsthemen im Bereich Serious Games. Darüber hinaus bietet sich für interessierte Nachwuchskräfte die Chance, wertvolle Einblicke in die Branche zu erhalten. Themenschwerpunkte des Workshops sind Technologien zur Erstellung, Steuerung und Bestimmung der Effekte von Serious Games in den Bereichen Mobilität, Bürgerbeteiligung und Gesundheit.

„Die GameDays sind seit Jahren eine der anspruchsvollsten Veranstaltungen für Serious Games und damit eine Institution für das Thema in Deutschland“, so Thorsten Unger, Geschäftsführer des GAME. „Es finden sich dort hochkarätige Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft ein, um über Einsatzmöglichkeiten von Games zu diskutieren. Der GAME freut sich daher ausdrücklich, die Veranstaltung mitgestalten und partnerschaftlich begleiten zu dürfen.“

Thorsten Unger wird neben Miriam Cornell (TU Darmstadt), Prof. Dr. Rainer Malaka (TZI Bremen und Leiter der GI Fachgruppe Entertainment Computing) und Dr. Florian Stadlbauer (DECK13) Teil der abschließenden von Dr. Stefan Göbel moderierten Diskussionsrunde „GI meets GAME“ sein, in der unter anderem Trends und Potentiale im Bereich Serious Games thematisiert werden.

Am Samstag, den 4. Juni (Publikumstag) findet eine Serious Games (Team-) Challenge statt, bei der die Teilnehmer - einzeln oder in kleinen Gruppen - im Rahmen einer Rallye an drei Stationen (Fachgebiet Multimedia Kommunikation an der TU Darmstadt, Centralstation und auf dem Marktplatz) zahlreiche Serious Games selbst ausprobieren können. Zudem besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen zweier Workshops selbst als Spieleentwickler zu versuchen und ein eigenes, kleines Spiel zu entwickeln.

Die Teilnahme an der Rallye und den Workshops ist kostenfrei, für die Workshops wird allerdings um Anmeldung gebeten. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm der GameDays 2016 finden sich online unter http://www.gamedays2016.de.

Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay beenden ohne zu speichern

Daten speichern



Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen
Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Benutzern den Zugang als User zu ermöglichen.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden im Datenschutzbereich.