Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login












[v7: 01.062]

SpielxPress. Folge uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt
und unterhalte dich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.


News - Top

[2021-05-10 14:35:01]  #Newsid: 17097 | View: 2831

Innovatives Roll & Write-Spiel von Schmidt: „Kannste knicken“

Alle Ziele mit einem Wegenetz aus Kreuzen verbinden – wer das auf seinem Spielblatt zuerst schafft, geht bei „Kannste knicken“ als Gewinner hervor. Klingt einfach? Sicher, wenn sich bloß nicht eine Vielzahl der Ziele auf der Blattrückseite befänden. Um diese mit den Kreuzen zu erreichen, müssen die Spieler ihre Würfelergebnisse clever einsetzen und die Ecken ihres Blattes knicken – immer mit dem Fortschritt der Mitspieler im Blick. Denn nur der Schnellste gewinnt die Partie. Mit dem neuen Roll & Write Spiel von den Erfolgsautoren Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth erweitert Schmidt Spiele die beliebte „Klein & Fein“-Reihe.


Würfeln, kreuzen, knicken – bei „Kannste knicken“ versuchen bis zu vier Spieler ab acht Jahren schneller als die anderen die Zielpunkte auf ihrem Spielblatt zu erreichen und miteinander zu verbinden. Sobald die beiden Würfel gefallen sind, darf sich der aktive Spieler eines der zwei Würfelergebnisse aussuchen. Der andere Würfel steht den übrigen Mitspielern zur Verfügung. Nun beginnt das schlaue Kreuze setzen: Jeder trägt auf seinem Blatt entsprechend der Würfelzahl seine stets gerade verlaufenden Kreuzreihen ein – manchmal eine, manchmal auch zwei, aber immer beginnend an einem Start- oder Endpunkt einer anderen Reihe. Geschickterweise nimmt man dabei Bonus-Felder für bessere Würfelchancen mit und lässt seine Kreuzreihen über Smileys führen, denn diese erlauben ein rascheres Umknicken der Spielblatt-Ecke.

Ohne Knicken geht es nämlich nicht, denn vier der fünf Zielpunkte befinden sich am umgeknickten Abschnitt der Rückseite. Wer entsprechend vorausschauend plant und seine Reihen schlau platziert, kann als Erster alle Zielpunkte miteinander verbinden und gewinnt das Spiel. „Kannste Knicken“ bietet neben dem Basisspiel auch noch drei zusätzliche Levels, die unter anderem auf den Eislaufplatz und ins Weltall führen, thematisch passende Smileys inklusive. Und ist einmal kein Spielpartner greifbar, macht auch die Solo-Variante riesigen Spaß.

Typ: Roll & Write Spiel | Verlag: Schmidt Spiele | Autoren: Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth | Spieler: 1-4 | Alter: ab 8 Jahren | Zeit: ca. 20 Minuten



[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Innovatives Roll & Write-Spiel von Schmidt: „Kannste knicken“

Alle Ziele mit einem Wegenetz aus Kreuzen verbinden – wer das auf seinem Spielblatt zuerst schafft, geht bei „Kannste knicken“ als Gewinner hervor. Klingt einfach? Sicher, wenn sich bloß nicht eine Vielzahl der Ziele auf der Blattrückseite befänden. Um diese mit den Kreuzen zu erreichen, müssen die Spieler ihre Würfelergebnisse clever einsetzen und die Ecken ihres Blattes knicken – immer mit dem Fortschritt der Mitspieler im Blick. Denn nur der Schnellste gewinnt die Partie. Mit dem neuen Roll & Write Spiel von den Erfolgsautoren Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth erweitert Schmidt Spiele die beliebte „Klein & Fein“-Reihe.


Würfeln, kreuzen, knicken – bei „Kannste knicken“ versuchen bis zu vier Spieler ab acht Jahren schneller als die anderen die Zielpunkte auf ihrem Spielblatt zu erreichen und miteinander zu verbinden. Sobald die beiden Würfel gefallen sind, darf sich der aktive Spieler eines der zwei Würfelergebnisse aussuchen. Der andere Würfel steht den übrigen Mitspielern zur Verfügung. Nun beginnt das schlaue Kreuze setzen: Jeder trägt auf seinem Blatt entsprechend der Würfelzahl seine stets gerade verlaufenden Kreuzreihen ein – manchmal eine, manchmal auch zwei, aber immer beginnend an einem Start- oder Endpunkt einer anderen Reihe. Geschickterweise nimmt man dabei Bonus-Felder für bessere Würfelchancen mit und lässt seine Kreuzreihen über Smileys führen, denn diese erlauben ein rascheres Umknicken der Spielblatt-Ecke.

Ohne Knicken geht es nämlich nicht, denn vier der fünf Zielpunkte befinden sich am umgeknickten Abschnitt der Rückseite. Wer entsprechend vorausschauend plant und seine Reihen schlau platziert, kann als Erster alle Zielpunkte miteinander verbinden und gewinnt das Spiel. „Kannste Knicken“ bietet neben dem Basisspiel auch noch drei zusätzliche Levels, die unter anderem auf den Eislaufplatz und ins Weltall führen, thematisch passende Smileys inklusive. Und ist einmal kein Spielpartner greifbar, macht auch die Solo-Variante riesigen Spaß.

Typ: Roll & Write Spiel | Verlag: Schmidt Spiele | Autoren: Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth | Spieler: 1-4 | Alter: ab 8 Jahren | Zeit: ca. 20 Minuten

Menü

Overlay ..





Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay ..





Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen


Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet nur Cookies (und dann ausschliesslich systemrelevant), wenn man eingeloggt ist.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.