Checkpoint SpielxPress

[Zugang zum Data-Repository]

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein (Login).


Login












[v7: 01.062]

SpielxPress. Folge uns auf den Spuren der Spiele aus aller Welt
und unterhalte dich - Spiele regen die Phantasie an und helfen zu entspannen.


News - Top

[2021-05-11 03:35:01]  #Newsid: 17098 | View: 498

Mit außerirdischer Hilfe zur Hochkultur

Giant Roc bringt mit Origins das neue Spiel von Nemesis- und Dark Ages-Autor Adam Kwapinski in die Spieleschmiede. Sie kamen auf diesen Planeten und haben euch auserwählt. Sie haben eure Völker aus dem Staub erhoben und ihnen Wohlstand versprochen. Sie gaben euch das Wissen und die Mittel, eure Städte in den Himmel zu bauen. Sie lehrten euch Kultur, Wissenschaft und Kriegskunst und teilten ihre Kenntnisse mit allen, die bereit waren, zu lernen.


Du, Archon, sollst jetzt deine Bürger zum Sieg führen - unter den wachsamen Augen der Erbauer, unserer Wohltäter aus den Weiten des Alls. Origins - Ankunft der Erbauer ist ein komplexes Strategiespiel für 1 bis 4 Kenner- und Expertenspieler ab 12 Jahren von Spieleautor Adam Kwapi?ski. Als Archon, der ein Volk freier Bürger anführt, beeinflusst du den Bau von Gebäuden und Monumenten, erklimmst die drei mächtigen Tierkreis-Tempel und beteiligst dich an einem Wettrüsten - all das, um der antiken Geschichte der Menschheit den größten Stempel aufzudrücken.


[2021-05-10 14:35:01]  #Newsid: 17097 | View: 1225

Innovatives Roll & Write-Spiel von Schmidt: „Kannste knicken“

Alle Ziele mit einem Wegenetz aus Kreuzen verbinden – wer das auf seinem Spielblatt zuerst schafft, geht bei „Kannste knicken“ als Gewinner hervor. Klingt einfach? Sicher, wenn sich bloß nicht eine Vielzahl der Ziele auf der Blattrückseite befänden. Um diese mit den Kreuzen zu erreichen, müssen die Spieler ihre Würfelergebnisse clever einsetzen und die Ecken ihres Blattes knicken – immer mit dem Fortschritt der Mitspieler im Blick. Denn nur der Schnellste gewinnt die Partie. Mit dem neuen Roll & Write Spiel von den Erfolgsautoren Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth erweitert Schmidt Spiele die beliebte „Klein & Fein“-Reihe.


Würfeln, kreuzen, knicken – bei „Kannste knicken“ versuchen bis zu vier Spieler ab acht Jahren schneller als die anderen die Zielpunkte auf ihrem Spielblatt zu erreichen und miteinander zu verbinden. Sobald die beiden Würfel gefallen sind, darf sich der aktive Spieler eines der zwei Würfelergebnisse aussuchen. Der andere Würfel steht den übrigen Mitspielern zur Verfügung. Nun beginnt das schlaue Kreuze setzen: Jeder trägt auf seinem Blatt entsprechend der Würfelzahl seine stets gerade verlaufenden Kreuzreihen ein – manchmal eine, manchmal auch zwei, aber immer beginnend an einem Start- oder Endpunkt einer anderen Reihe. Geschickterweise nimmt man dabei Bonus-Felder für bessere Würfelchancen mit und lässt seine Kreuzreihen über Smileys führen, denn diese erlauben ein rascheres Umknicken der Spielblatt-Ecke.

Ohne Knicken geht es nämlich nicht, denn vier der fünf Zielpunkte befinden sich am umgeknickten Abschnitt der Rückseite. Wer entsprechend vorausschauend plant und seine Reihen schlau platziert, kann als Erster alle Zielpunkte miteinander verbinden und gewinnt das Spiel. „Kannste Knicken“ bietet neben dem Basisspiel auch noch drei zusätzliche Levels, die unter anderem auf den Eislaufplatz und ins Weltall führen, thematisch passende Smileys inklusive. Und ist einmal kein Spielpartner greifbar, macht auch die Solo-Variante riesigen Spaß.

Typ: Roll & Write Spiel | Verlag: Schmidt Spiele | Autoren: Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth | Spieler: 1-4 | Alter: ab 8 Jahren | Zeit: ca. 20 Minuten


[2021-05-10 01:35:01]  #Newsid: 17096 | View: 2072

Das Third Person Action-RPG Almighty: Kill Your Gods startet in den Steam Early Access für PC

Schließt euch euren Freunden in einer nahtlosen Multiplayer-Erfahrung an und vernichtet Dämonen, Götter und Monster als magischer Krieger. Der unabhängige Spielepublisher Versus Evil und das Entwicklerstudio RUNWILD Entertainment haben heute bekanntgegeben, dass das Third Person Multiplayer-Action-RPG Almighty: Kill Your Gods im Early Access für PC verfügbar ist. Das Spiel wird auch auf PlayStation 4 und Xbox One erscheinen, Details dazu werden später dieses Jahr bekanntgegeben.


In Almighty: Kill Your Gods schlüpft ihr in die Rolle eines Alphas, eines magischen Kriegers, der mit der Macht eurer Vorfahren durchdrungen ist und wiedergeboren wurde, um für euren Stamm gegen die Tyrannei und Unterdrückung der Alten Götter zu kämpfen. Alphas können allein kämpfen oder sich in Rudeln zusammenschließen, um die verschiedenen dämonischen und mächtigen Wesen, die ihre Welt durchstreifen und bedrohen, zu jagen und zur Strecke zu bringen.

Alpha-Krieger können eine riesige Auswahl an Gauntlets und Power Stones herstellen und ausrüsten, die ihnen magische Kräfte verleihen, die sie dann nutzen können, um feindliche Schwächen auszunutzen. Als Alpha seid ihr auch für den Kampf mehr als gut gerüstet, schießt Eisblitze, aktiviert Schilde oder strahlt Ströme von Heilenergie, die euren verletzten Verbündeten helfen. Alternativ könnt ihr das Geschehen aus nächster Nähe angehen und mit euren Metallfäusten pure rohe Gewalt entfesseln oder magische Amulette aktivieren und mächtige Zaubersprüche beschwören, um die riesigen Monster, die in eure Heimat eindringen, zu besiegen.

Almighty: Kill Your Gods ist ein Spiel, in dem es darum geht, eure Heimat zurückzuerobern und wiederaufzubauen - und das angesichts der unmöglichen Chancen: Sammelt Ressourcen, in der Regel die Teile, die ihr euren riesigen Feinden entreißt, um Verteidigungstürme, Farmen und andere Gebäude zu bauen und zu verbessern, die die lokale Wirtschaft ankurbeln und das Gleichgewicht der verwüsteten Stämme wiederherstellen.

Dynamische Sandbox-Umgebungen sorgen dafür, dass jedes Spiel anders ist. Behemoths, Götter und Monster durchstreifen die Inseln, jeder mit seinen eigenen Verhaltensweisen. Verärgert diese Giganten und beobachtet, wie die Insel gewaltsam reagiert, wenn die Dinge eskalieren - für ein emergentes, ungerichtetes Gameplay.

Almighty: Kill Your Gods ist jetzt im Steam Early Access verfügbar und erscheint für den PC im Herbst. Die Veröffentlichungszeitpunkte für die Konsolenversionen werden später dieses Jahr bekanntgegeben. Entwickler RUNWILD Entertainment wird ständig mehr Inhalte ins Spiel integrieren und die Spielerfahrung während des Early Access mit konstanten Updates verbessern. Der Entwicklungsprozess kann auf der Steam Page des Spiels mitverfolgt werden.



[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.

Mit außerirdischer Hilfe zur Hochkultur

Giant Roc bringt mit Origins das neue Spiel von Nemesis- und Dark Ages-Autor Adam Kwapinski in die Spieleschmiede. Sie kamen auf diesen Planeten und haben euch auserwählt. Sie haben eure Völker aus dem Staub erhoben und ihnen Wohlstand versprochen. Sie gaben euch das Wissen und die Mittel, eure Städte in den Himmel zu bauen. Sie lehrten euch Kultur, Wissenschaft und Kriegskunst und teilten ihre Kenntnisse mit allen, die bereit waren, zu lernen.


Du, Archon, sollst jetzt deine Bürger zum Sieg führen - unter den wachsamen Augen der Erbauer, unserer Wohltäter aus den Weiten des Alls. Origins - Ankunft der Erbauer ist ein komplexes Strategiespiel für 1 bis 4 Kenner- und Expertenspieler ab 12 Jahren von Spieleautor Adam Kwapi?ski. Als Archon, der ein Volk freier Bürger anführt, beeinflusst du den Bau von Gebäuden und Monumenten, erklimmst die drei mächtigen Tierkreis-Tempel und beteiligst dich an einem Wettrüsten - all das, um der antiken Geschichte der Menschheit den größten Stempel aufzudrücken.

Menü

Overlay ..





Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen

[Redaktions-Overlay] NEWS



Einfach in das Textfeld klicken, um mit dem Editieren zu beginnen.
Zum Stoppen außerhalb des Textfeldes klicken.


Menü

Overlay ..





Kategorie bestimmen


Bestätigungsemail an



Bilddaten hochladen


Copyright Spiel&Presse e.V. 2015 bis heute. See Kontakt/Impressum for more Informations. All rights reserved.
Hintergrundbild: www.alphacoders.com | Foto: Lincoln Harrison (2013). Diese Webseite verwendet nur Cookies (und dann ausschliesslich systemrelevant), wenn man eingeloggt ist.
Weitere Infos zu unserer Sicherheitspolitik finden Sie im Datenschutzbereich.